Warum eine Tierheilpraxis?

Für viele Menschen ist der Gang zum Heilpraktiker nichts ungewöhnliches mehr. 

Die Kosten der "normalen" Krankenbehandlungen werden immer kostspieliger, der Bekanntheitsgrad der alternativen Heilverfahren wächst und die Wirkung überzeugt...

 

Da sich die Denkweise ändert, legen viele Menschen keinen großen Wert mehr auf das Abstellen der Krankheitssymptome, sondern auf die Behandlung der Ursache und die größtmögliche Heilung.

 

 

 

So können nun auch unsere Tiere von diesen Heilmaßnahmen profitieren. Hunde, Katzen und Pferde, aber auch Vögel, Nager, Zoo- und Nutztiere werden bereits sehr erfolgreich weltweit mit diesen sanften Methoden behandelt. 

 

Denn sie leiden ebenso wie der Mensch unter Krankheiten wie Arthrosen, Allergien, Asthmatischen Problemen, Herzerkrankungen, grauem Star, ...

Die Aufzählung kann endlos weitergeführt werden.

 

Mittlerweile gibt es umfangreiche entsprechende Literatur, entsprechende Lehranstalten, es wird spezieller geforscht und beobachtet, viele Tierärzte bilden sich homöopathisch fort...

 

Endlich bekommt die Tierheilpraxis die Aufmerksamkeit, die sie benötigt und verdient.

 

 

Arbeitsweise

Je nach Art des jeweiligen Falles fahre ich meine Patienten sofort an, oder vereinbare einen entsprechenden Termin.

 

Das Tier wird dann von mir untersucht und ich nehme daraufhin mit dem Besitzer gemeinsam den Fall auf. Diese Erstanamnese kann unter Umständen bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen.

 

Nun wird/werden die in Frage kommende/n Therapieform/en gewählt und angewendet.

 

Selbstverständlich informiere ich jederzeit gerne über alle anfallenden Kosten und den voraussichtlichen Behandlungsverlauf.

 

Sollte hier unter Anderem die Homöopathie in Frage kommen, so beginnt nun die Suche nach dem für den Patienten passenden Mittel. 

Da ich klassisch homöopathisch arbeite, nimmt dies in den meisten Fällen eine längere Zeit in Anspruch, sodass ich die Repertorisierung zu Hause durchführe und dann den Patienten darüber informiere, welches Mittel besorgt werden muss.

 

Das Mittel wird dann verabreicht und weitere Anweisungen zur Behandlung gegeben.

 

 

Kontakt:

Frunsbeerstr.12

25785 Nordhastedt

 

 

04804 185 345

 

info@tiere-natuerlich.de