Weitere Therapien...

Eigenblut- Eigenurin-Behandlung

 

Diese Therapie bewirkt eine unspezifische Stimulierung des Immunsysthems. Das entnommene Blut bzw. der Urin werden dem Körper in potenzierter (teilweise auch aufbereiteter oder mit homöopathischen Mitteln versetzter) Form wieder zugeführt und wird dann zwar als eine Art Fremdkörper erkannt, der aber die Informationen aller bereits durchgemachten Krankheiten enthält. So kann der Körper gewissermaße unvoreingenommen erneut darauf reagieren und so das Immunsysten aktivieren.

 

Ich verwende in meiner Praxis die Produkte von MENTOP, wobei der Urin von Tierbesitzer selber in mehreren Schritten potenziert (verdünnt) wird und dann dem Tier über einen längeren Zeitraum und in verschiedenen Potenzen oral wieder verabreicht wird. 

 

Ich verwende hierfür ausschlißlich Urin, da wissenschaftlichen Untersuchungen und auch Fallanalysen zeigen, dass der Körper die im Urin aufgeschlüsselten Informationen wesentlich besser verwerten und aufarbeiten kann, als die durch Blut gewonnenen. 

Desweiteren bleiben bei der oralen Verabreichung dem tierischen Patienten die immer wiederkehrenden Nadelstiche erspart, die in der Regel keine Freunde und Freude machen. Die Resultate unterscheiden sich auch hier nicht negativ im Vergleich zur Injektion.

 

Indikationen für die Eigenurin-Behandlung wären:

Allergien (z. B. Sommerekzem)

chron. Durchfall

Erschöpfungszustände

Hauterkrankungen

Immunschwäche

Leistungsschwäche,...

 

Diese Therapieform sollte möglichst vor dem Ausbrechen der bekannten Beschwerden (besonders von Allergien wie dem Sommerekzen) begonnen werden...

Gegensensibilisierung

 


Die Gegensensibilisierung wurde von Prof. Dr. Theurer zur Behandlung von allergischen, autoaggressiven Erkrankungen entwickelt.

 

Bei einer Allergie geschieht Folgendes: ein allergieauslösender Stoff (Antigen)  dringt in den Körper ein, der dann Antikörper gegen dieses Antigen bildet. Beim nächsten Kontakt werden in einer überschießenden Reaktion Unmengen IgE ausgeschüttet, die dann das jeweilige Krankheitsbild verursachen.

 

Nach Theurer wird nun Blut entnommen und nach einem speziellen Verfahren aufbereitet, dann wird es dem Patienten in mehreren Sitzungen zurück gespritzt.

 

Es werden nun eine Art "Gegen-Antikörper" gegen den Antikörper IgE gebildet, die dann dessen überschiessende Reaktion im Körper blockieren.

 

Diese Therapieform sollte im hochakuten Zustand erfolgen...

Aderlass

 


Der Aderlass gewinnt heute glücklicherweise anhand der therapeutischen Wirksamkeit besonders bei Krankheiten wie der Hufrehe wieder an Popularität. Rechtzeitig angewendet kann er, wie auch die Blutegelbehandlung, gerade bei dieser Erkrankung die ausschlaggebende Wende erzeugen.

 

Was passiert beim Aderlass?

Durch den Volumenverlust wird das Blut sehr schnell wieder ersetzt, zum anderen wird die Basalmembran der Kapillargefäße durchlässiger. Dies ist besonders bei Mini-Traumata, thrombonalen- und Entzündungsprozessen sehr wünschenswert. 

Durch die Verringerung der Blutviskosität verbessern sich die Fliesseigenschaften, damit die Sauerstoffverwertung, der Abbau der sauren Metaboliten in arthritischen Gelenken, ...

Eine Steigerung des Abbaus der Schlacken (auch der arteriosklerotischen Ablagerungen)  entsteht ebenfalls durch die Oxidationssteigerung.

 

Eine Therapie im Großen, die die Blutegel lokal im Kleinen leisten...

Futterberatung und -Verkauf

 


Zu einem gesunden Tier gehört in erster Linie auch eine gesunde Ernährung.

Hierbei kann ich die Produkte einer hervorragenden Firma anbieten, mit denen ich mit meiner Tierheilkpraxis komform gehe. 

Dies ist die Firma Vet-Concept, die die gesunde Ernährung von Hund, Katze und Pferd voll abdeckt. Neben dem normalen Ernährungsprogrann werden zudem viele Spezialfutter für kranke, alte, kleine oder sensible Tiere angeboten und das in der höchsten Qualität. Diese Produkte sind nicht im Fachhandel erhältlich...

 

Zusätzlich bietet die Firma CD Vet weitere Futterzusätze, Hilfe bei verschiedenen Gesundheitsproblemen und Ergänzungen.

Kontakt:

Frunsbeerstr.12

25785 Nordhastedt

 

 

04804 185 345

 

info@tiere-natuerlich.de